Donnerstag, 12. Dezember 2019

eine Odyssee auf den wilden Wohnungsmärkten






... und Morgen ziehen wir um. Das waren meine erlösenden Gedanken, wenn es endlich hieß, die Nachbarschaft hinter sich zu lassen. Diese hatte monatelang das Erträgliche, ja Zumutbare überschritten. Doch bis dahin sollte eine Odyssee der Wohnungssuche Geduld und Nerven kosten. Da erschienen die Umzugs-Strapazen wie eine Leichtikeit.

                          epubli-Verlag Berlin 2019, 173 Seiten - 8,99 Euro                                                                             ISBN 978-3-750262-79-9

                  .


   " ... und Morgen ziehen wir um. Das waren meine erlösende Gedanken, als es endlich hieß, die Nachbarschaft hinter sich zu lassen. Diese hatte monatelang das Erträgliche, ja Unzumutbare überschritten. Doch bis dahin sollte eine Odyssee der Wohnungssuche Geduld und Nerven kosten.Da erschienen die Umzugs-Strapazen wie eine Leichtigkeit." Helga Möller-Tallay

"Ein witziges, informatives Büchlein über die gesellschaftliche Wirklichkeit in Deutschland. Die Autorin erlebte und durchlebte skurrile Begebenheiten in Schleswig-Holsteins Städten. Dabei ging es ihr nur um eines: Ihr Recht auf eine Wohnung, die Tausenden von Familien durch überhöhte Mieten verwehrt werden. 
Auch das Wohnrecht ist ein Menschenrecht. Ein lebenswertes, unterhaltsames Buch." Reimar Oltmanns


                                 


                                                                                                                                                             










                                        


Mittwoch, 4. Dezember 2019

Buch-Veröffentlichung: epubli-Verlag, Berlin, 2019, ISBN: 978-3-750259-21-8, 314 Seiten